Information plus Impuls

EuGH-Generalanwalt: Was Uber in Europa darf und was nicht, Askan Deutsch im Gespräch mit der dpa

Wie darf der Dienstleister Uber in Europa auftreten und welchen Regularien unterliegt er? Mit dieser Frage befasst sich derzeit der Europäischen Gerichtshof. Zum Schlussantrag des Generalanwalts, der die Leistungen Ubers in den Verkehrssektor eingeordnet hatte, sprach die dpa mit Askan Deutsch, Wettbewerbsrechtsexperte aus dem Hamburger Büro von FPS.

Kontakt

Fuencisla Heiß

Externer Link