Information plus Impuls

Handel mit Unternehmensanteilen: Startup sagt der Börse den Kampf an, Matthias Druba im Interview mit n-tv Telebörse

Wer außerhalb der Börse Unternehmensanteile kaufen will, steht schnell vor bürokratischen Hürden und signifikanten Kosten. Genau hier setzen Startups wie das Berliner Unternehmen "Neufund" an, das künftig auch von Frank Thelen und seinem Risikokapital-Unternehmen "Freigeist Capital“ finanziell unterstützt wird. Neufund will den Erwerb von Unternehmensanteilen radikal vereinfachen und plant dafür eine Handelsplattform. Dort sollen auf Basis der Blockchain-Technologie die Verträge zu diesen Transaktionen gespeichert werden - ohne Notar und Handelsregister. Über die rechtlichen Konflikte, die sich aus diesem Ansatz ergeben, sprach Rechtsanwalt und Notar Matthias Druba aus dem Berliner FPS-Büro in einem Interview mit der n-tv Telebörse.

Kontakt

Fuencisla Heiß

Link zum Interview