Information plus Impuls

Mindestlohn: Kein Urlaubs- und Weihnachtsgeld zusätzlich, Dr. Alexandra Henkel im Gespräch mit Der Tagesspiegel

Der Tagesspiegel sprach zur ersten Bundesarbeitsgerichtsentscheidung zum Mindestlohngesetz mit der Arbeitsrechtlerin Dr. Alexandra Henkel von FPS. Eine Angestellte hatte gegen die Anrechnung von Urlaubs- und Weihnachtsgeld auf den Mindestlohn geklagt. Trotz hoher Erwartungen dürfe das Urteil nicht überbewertet werden, denn es betreffe einen Sonderfall, so Dr. Henkel. Schließlich sei „nicht entschieden worden, dass sämtliche Sonderzahlungen angerechnet werden dürfen.“ meinte Frau Henkel im Gespräch mit dem Tagesspiegel aus Berlin.

Kontakt

Fuencisla Heiß

Externer Link