Information plus Impuls

Reisezeit ist Arbeitszeit?!, Interview DER BETRIEB mit Christine Libor und Corinna Schulz

Ab wann ist Reisezeit als Arbeitszeit zu werten? Mit dieser kontroversen Frage beschäftigte sich kürzlich das Bundesarbeitsgericht und entschied über einen Fall, bei dem ein Arbeitnehmer ins Ausland entsendet wurde. Seine Zeit im Flugzeug bei einem Interkontinentalflug sei als Arbeitszeit zu werten und vom Arbeitgeber entsprechend zu vergüten, befand das BAG. Für das betroffene Unternehmen kann das nicht unerhebliche finanzielle Mehrbelastungen nach sich ziehen. Zu den weiteren Konsequenzen des Urteils für Firmen und deren Mitarbeitern haben sich Christine Libor und Corinna Schulz, Expertinnen für Arbeitsrecht aus dem Düsseldorfer FPS-Büro, im Interview mit „Der Betrieb“ von den Handelsblatt Fachmedien hintergründig geäußert.

Autor/en: Christine Libor

Kontakt

Fuencisla Heiß

Externer Link