Information plus Impuls

Schwere Zeiten für Betriebserwerber – die dynamische Bindung an fremde Kollektivregelungen gilt weiter, Benjamin Onnis im Gespräch mit dem Handelsblatt

Bei Übernahme eines bestehenden Unternehmens stellen sich die unterschiedlichsten Herausforderungen.Dazu kann auch die Übernahme kirchenarbeitsrechtlicher Regelungen für einen nichtkirchlichen Erwerber gehören, wie das Bundesarbeitsgericht in einer vor kurzem ergangenen Entscheidung entschieden hat. Die weitreichenden Folgen dieses Urteils kommentierte Benjamin Onnis, Arbeitsrechtler aus dem Frankfurter FPS-Büro, in einem Beitrag für das Handelsblatt Rechtsboard.

Autor/en: Benjamin Onnis

Kontakt

Fuencisla Heiß

Externer Link