Information plus Impuls

Wettbewerbsverbot: Darf ich zur Konkurrenz wechseln?, Dr. Alexandra Henkel im Gespräch mit der Süddeutschen Zeitung

Wie kann sich ein Arbeitgeber davor schützen, dass ein Arbeitnehmer nach Vertragsende mit sensiblem Wissen zur Konkurrenz wechselt oder sich gleich damit selbständig macht? Eine Möglichkeit ist das nachvertragliche Wettbewerbsverbot, das aber auch Verpflichtungen für den ehemaligen Arbeitgeber beinhaltet. Über die Dauer und die Konditionen eines solchen Wettbewerbsverbots hat nur das Bundesarbeitsgericht in Erfurt entschieden. Die Süddeutsche Zeitung sprach dazu mit der FPS-Arbeitsrechtsexpertin Dr. Alexandra Henkel.

Kontakt

Fuencisla Heiß

Externer Link