Information plus Inspiration

FPS begleitet die apt Hiller-Gruppe bei der Restrukturierung ihrer Kreditfazilitäten

Die Wirtschaftskanzlei FPS hat die apt Hiller-Gruppe bei der Restrukturierung ihrer Kreditfazilitäten beraten. Arranger ist die NORD/LB Norddeutsche Landesbank und Agent die NORD/LB Luxembourg S.A. Covered Bond Bank. Die Finanzierung erfolgt gemeinsam mit weiteren Konsortialpartnern. Das Kreditvolumen beträgt 32,5 Millionen Euro.

Die von der NORD/LB arrangierte Konsortialfinanzierung dient neben der Refinanzierung bestehender Kreditlinien der Betriebsmittel- und Wachstumsfinanzierung. Das Bankenkonsortium stellt die Finanzierung für bis zu fünf Jahre zur Verfügung.

Die im Jahr 1972 gegründete apt Hiller GmbH mit Sitz in Monheim erzielte zuletzt mit ca. 740 Mitarbeitern einen Jahresumsatz von EUR 232 Mio. Sie stellt maßgeschneiderte Produkte aus Aluminium für Anwendungen in den Bereichen Automotive, Bau und Industrie her. Die apt Hiller-Gruppe hat Tochtergesellschaften in den Niederlanden und Tschechien.

Das FPS-Team um die Partner Dr. Peter Reszel und Dr. Karl-Friedrich Dumoulin verfügt über eine besondere Kompetenz bei der Beratung mittelständischer Unternehmen im Zusammenhang mit Finanzierungsfragen. Zu apt Hiller hegt FPS eine langjährige Mandatsbeziehung.


Berater apt Hiller Gruppe

FPS Fritze Wicke Seelig
Dr. Peter Reszel, Dr. Karl-Friedrich Dumoulin (alle Düsseldorf)

Kontakt

Fuencisla Heiß

Download

Pressemitteilung