Information plus Impuls

FPS gewinnt PMN Management Award 2019 - Dr. Robin Fritz ist Managing Partner des Jahres

Am 19. September wurden im Rahmen der festlichen PMN Award Gala in Frankfurt mit rund 100 Gästen die PMN Management Awards verliehen und innovative Projekte von Wirtschaftskanzleien und WP-Gesellschaften in sieben Kategorien ausgezeichnet. Während sich die Kanzleien in den Kategorien Geschäftsentwicklung, Human Resources, Kommunikation, Legal Tech, Nachhaltigkeit und Newcomer mit ihren Projekten selbst bewerben konnten, war in der Kategorie Management eine Peer-Group-Befragung die Grundlage der Jury-Entscheidung. Die Auszeichnung als Managing Partner des Jahres ging an Dr. Robin Fritz, der seit vielen Jahren an der Spitze von FPS steht.

Die Anwaltskanzlei mit ihren vier Standorten und rund 140 Berufsträgern kennzeichne ein "charmantes Understatement", dabei habe sie "das Zeug zum Hidden Champion", heißt es in der Laudatio. Die FPS-Anwälte genössen einen exzellenten Ruf, dennoch trete die Kanzlei eher zurückhaltend auf. "Unternehmerische Freiheit und hohe Solidarität der Partner untereinander zeichnen die Kanzlei aus", schreiben die Juroren weiter.

„Der Erfolg hat immer viele Mütter und Väter; der von FPS trägt vor allem einen Namen: Dr. Robin Fritz. Seit bald 20 Jahren ist er Managing Partner, von den Partnern alle zwei Jahre ohne einen Gegenkandidaten in seinem Amt bestätigt. Es war vor allem seine Führung, die den Zusammenschluss der Vorgängerkanzleien und die Entwicklung zu einer einheitlichen Sozietät ermöglicht hat. Gewandt und einnehmend stellt er Gesprächspartner in den Mittelpunkt; seine persönliche Integrität schafft Vertrauen intern ebenso wie bei Mandanten und Amtsträgern“, so die Laudatoren.

Kontakt

Fuencisla Heiß