Information plus Impuls

FPS unterstützt erneut die B. Braun Avitum AG bei der Erweiterung ihres ambulanten Dialysenetzwerks

FPS hat die via medis Niere​nzentren GmbH, eine Tochtergesellschaft der B. Braun Avitum AG, beim Einstieg als Gesellschafterin des Gesundheitszentrums "Medizinische Versorgung für Mecklenburg-Vorpommern" beraten.

Die via medis Gruppe betreibt bundesweit Medizinische Versorgungszenten an derzeit dreizehn Standorten. Inhaltliche Schwerpunkte sind Nierenambu-lanzen und Behandlungseinrichtungen zur Versorgung chronisch erkrankter Nierenpatienten. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Büren in Nordrhein-Westfalen und gehört seit Anfang dieses Jahres zur Melsunger B. Braun-Gruppe.

via medis ist zum 1. April 2014 als Gesellschafterin beim Gesundheitszentrum "Medizinische Versorgung für Mecklenburg-Vorpommern" mit dem Hauptsitz in Schwerin eingestiegen und beabsichtigt, diese Beteiligung zu bereits vereinbarten Bedingungen sukzessive in den kommenden Jahren auszubauen. Ne-ben dem Schweriner Standort ist die "Medizinische Versorgung für Mecklenburg-Vorpommern" in den Städten Hagenow, Parchim und Ludwigslust vertreten.

FPS beriet umfassend bei der Verhandlung und Abschluss des Kaufvertrages.

FPS Düsseldorf
Dr. Georg-Peter Kränzlin (Corporate), Dr. Sebastian Weller (Corporate)

Inhouse B. Braun Melsungen AG
Stefan Todt

Kontakt

Fuencisla Heiß