Information plus Impuls

FPS verstärkt Bereich Gesellschaftsrecht- und M&A am Standort Frankfurt – Philipp Weber kommt von Hogan Lovells.

Die Wirtschaftskanzlei FPS expandiert weiter und baut ihre Praxisgruppe Gesellschaftsrecht / M&A am Standort Frankfurt zielgerichtet aus. Zum ersten Oktober tritt Philipp Weber als Associate Partner ein und verstärkt das Team um Dr. Holger Jakob.

Philipp Weber hat in den vergangenen Jahren bei Hogan Lovells im Bereich Gesellschaftsrecht und bei nationalen und internationalen M&A-, Venture Capital-, Kreditportfolio- und Immobilien-Transaktionen mit einem Schwerpunkt auf den Banken- und Finanzdienstleistungssektor beraten. So war er Teil des Teams, das 2017 beim Verkauf des Zahlungsdienstleisters Concardis an Advent International und Bain Capital sowie jüngst den Deutsche Sparkassenverlag bei der Formierung des Joint Ventures der Zahlungsserviceanbieter BS Payone und Ingenico Payment Services sowie weiteren Ingenico-Gesellschaften in der DACH-Region beraten hat. Ebenso gehörte er 2018 zu dem Beraterteam, das die Investmentgesellschaft CapitaLand und den Fonds CapitaLand Commercial Trust aus Singapur bei dem Erwerb des Frankfurter Bürohochhauses Gallileo  begleitet hat.

Zuvor war Philipp Weber als Senior Counsel in der Rechtsabteilung der Commerzbank AG im Bereich Gesellschaftsrecht und Bankaufsichtsrecht tätig.

Der 41-jährige ist in der deutschen Venture Capital-, Start-Up- und FinTech Szene bekannt und berät Gründer wie auch Finanz- bzw. Corporate Investoren bei Gründung, Finanzierung, Beteiligung und Veräußerung (inklusive IPOs) von Start-Ups. In den letzten Jahren hat er beispielsweise Banken im Zusammenhang mit Finanzierungsrunden von mehr als 30 FinTech Start-Ups beraten.

Bei FPS wird Philipp Weber vor allem in den Bereichen Gesellschaftsrecht und bei M&A-, Venture Capital-, und Immobilien-Transaktionen beraten.

Dr. Holger Jakob, Leiter der Praxisgruppe kommentiert: „Ich freue mich über den Zugang von Philipp Weber, mit dem wir den Ausbau unserer Gesellschaftsrechts- und M&A-Praxis konsequent fortsetzen. Durch seine große Expertise bei komplexen Transaktionen sowie seine große Vernetzung in der Venture Capital und FinTech Branche ist Philipp Weber eine wertvolle Verstärkung."

Kontakt

Fuencisla Heiß

Download

Link zum Artikel