Information plus Impuls

FPS verstärkt Immobilienpraxis in Hamburg mit Transaktionsspezialist – Eckrolf Berg wechselt von Watson Farley & Williams

Die Wirtschaftskanzlei FPS baut ihre Hamburger Immobilienrechtspraxis mit einem Transaktionsspezialisten weiter konsequent und zielgerichtet aus. Seit Anfang Juli 2020 verstärkt Eckrolf Berg LL.M. (EUR) als neuer Salary Partner das Team um Dr. Sven Magnussen, Dr. Jörn Bosse und Dr. Hendrik Bott.

Eckrolf Berg wechselt von Watson Farley & Williams. Dort war er seit 2016 zunächst als Associate und schließlich als Partner tätig. Neben der Begleitung von An- und Verkäufen von Immobilien und Immobilienportfolios berät er insbesondere auch im Bereich des gewerblichen Mietrechts und der Projektentwicklung.

„Wir freuen uns über den Neuzugang in unserer Praxis. Mit Eckrolf Bergs Expertise erweitert FPS ihre führende Stellung auf der ganzen Breite des Immobilienrechts nochmals deutlich“, sagte FPS-Partner Hendrik Bott. „Gerade in unserer Transaktionspraxis verzeichnen wir eine kontinuierlich steigende Nachfrage. Mit der Verstärkung durch Eckrolf Berg können wir nun den Bedürfnissen unserer Mandantschaft nochmals besser gerecht werden,“ so Bott weiter. 

Das Immobilien- und Baurechtsteam der Kanzlei FPS wächst mit dem Zugang von Eckrolf Berg auf insgesamt 48 Anwälte an den vier Standorten Düsseldorf, Frankfurt am Main, Berlin und Hamburg.

Kontakt

Fuencisla Heiß

Download