Information plus Impuls

FPS vertieft deutsch-israelische Partnerschaft

Die Wirtschaftskanzlei FPS stärkt ihre deutsch-israelische Partnerschaft und hat mit einer Veranstaltung in Tel Aviv, Israel und rund 250 Gästen die langjährige Tradition nach dreijähriger Corona-Pause wieder aufgenommen. Die deutsche Botschafterin in Israel Dr. Susanne Wasum-Rainer und der Vorsitzende der Geschäftsführung der Hessen Agentur Folke Mühlhölzer haben gemeinsam mit Dr. Robin Fritz, Senior Managing Partner sowie Dr. Nina Jarass Cohen, Head of Israel Desk von FPS die rund 250 Gäste begrüßt und die besondere Bedeutung der engen Zusammenarbeit unterstrichen. 
 
„Wir sind stolz, mit dieser Veranstaltung die starken wirtschaftlichen und ebenso freundschaftlichen Beziehungen zwischen Deutschland und Israel weiter zu fördern und zu vertiefen. Unsere internationale Mandantschaft findet mit unserem Israel-Desk die besten Voraussetzungen, erfolgreich am Markt zu operieren und ihre Geschäftsinteressen mit unserer Expertise auszubauen und umzusetzen,“ so Dr. Robin L. Fritz. 
 
Seit über zwei Jahrzehnten unterstützt FPS eine große Bandbreite an grenzüberschreitenden Transaktionen zwischen Deutschland und Israel. FPS berät und unterstützt in diesem Zusammenhang israelische Unternehmer, Anleger und Finanzinstitute, die in Deutschland Märkte erschließen, ihr geistiges Eigentum schützen, Investitionen tätigen und andere Geschäftsmöglichkeiten wahrnehmen möchten. Deutsche Unternehmen werden von FPS mit israelischen Partner-Kanzleien betreut, die einen Markteintritt in Israel planen oder eine Kooperation mit israelischen Unternehmen anstreben und einen Technologie- und Know-how-Transfer überlegen. 
 
Das Israel Desk von FPS verfügt über ein profundes Verständnis der deutschen und israelischen Unternehmens- und Rechtskultur sowie ein sicheres Fachwissen von unternehmensbezogenen rechtlichen Strukturen, Vorschriften und Praktiken, die sich über die Jahre als wertvoller Beratungsbeitrag für Mandanten etabliert hat.  
 
„Wir freuen uns sehr, dass wir mit unserem gewachsenen Netzwerk an Unternehmenskontakten in beiden Ländern und unserer Expertise Gesellschaften unterstützen können und die gemeinsamen Interessen und Beziehungen zwischen Deutschland und Israel ausbauen können. FPS unterstreicht mit dem Israel Desk das große Engagement der Kanzlei für die gegenseitige Förderung von unternehmerischen und gesellschaftlichen Partnerschaften in beiden Ländern“, sagt Rechtsanwältin Stefanie Kalke, Partnerin und Mitglied des Israel Desk von FPS am Berliner Standort. 

 

Kontakt

Fuencisla Heiß