Information plus Inspiration

BECK Akademie Seminar: Global Brand Protection – Markenstrategien für Deutschland und internationale Märkte

  • Verlag C.H.BECK, Wilhelmstraße 9, 80801 München
  • 13.11.2017 09:00 Uhr – 18:00 Uhr

Das Seminar gibt mit vielen internationalen Bezügen einen praxisnahen Einblick in strategische Aspekte der Brand Protection und deren Umsetzung. Die Referenten erläutern aus der Sicht eines global operierenden Unternehmens wie Schutzrechtsinhaber budgetoptimiert handeln können, um Produkte effektiv durch Marken und weitere Rechte zu schützen bzw. zu verteidigen. Anhand von Beispielen und Erfahrungen wird das Schutzniveau in Deutschland mit den rechtlichen Möglichkeiten in internationalen Märkten verglichen. Ziel ist es, den Teilnehmern zu vermitteln, wie aus den grundlegenden Elementen des Markenschutzes mit der richtigen Strategie ein schlagkräftiges Brand Protection-Programm entstehen kann. Beleuchtet werden auch die Möglichkeiten von Legal Tech im Rahmen der Online Brand Protection. Das Seminar eignet sich zur Vertiefung bereits bestehender Spezialkenntnisse ebenso wie für den Aufbau oder die Erweiterung von Grundlagenwissen. Mit zahlreichen interaktiven Elementen.

TEILNEHMER

Rechtsanwälte, Unternehmensjuristen und leitende Mitarbeiter, die mit Produktentwicklung, Marketing oder Vertrieb befasst sind.

THEMEN

  • Markenrechte strategisch aufbauen und überwachen
  • Schutzrechtsportfolio sinnvoll etablieren
  • Intelligente Anmeldestrategien
  • Marktbeobachtung in globalen Märkten organisieren
  • Prozessführung und Prozesstaktik
  • Effiziente Rechtsdurchsetzung
  • Vertriebskette aufdecken und grenzüberschreitend angreifen
  • Budgetoptimierung und „Global Litigation“
  • Zusammenarbeit mit Zoll und Staatsanwaltschaft
  • Möglichkeiten der Grenzbeschlagnahme ausschöpfen
  • Strafrechtliche Ermittlungsverfahren nutzen
  • Internationale Besonderheiten
  • Vorbereitung auf Messen im In- und Ausland
  • Markenschutz in der EU im Vergleich zum Rest der Welt
  • Online Brand Protection
  • Strategien für Alibaba, eBay, Amazon
  • Möglichkeiten von Legal Tech
  • Störerhaftung, Domain Disputes
  • Praxisbeispiele und Vermeidung typischer Fehler

REFERENTEN

Jonas Bretall, Brand Protection Manager, Volkswagen AG, Wolfsburg

Daniel Hövel, LL.M. Rechtsanwalt, FPS Rechtsanwälte, Frankfurt, Lehrbeauftragter J.W. Goethe-Universität Frankfurt

Referenten

Veranstaltungsort

Download

Programm als PDF

Externer Link