Information plus impulse

FPS begleitet Investoren im Rahmen der Neuausrichtung der Traditions-Galopprennbahn Iffezheim bei Baden-Baden

Neustart mit internationaler Ausrichtung durch neue Betreibergesellschaft sorgt für Aufatmen im deutschen Galoppsport

FPS unterstützt die Investoren bei der Neuausrichtung der traditionsreichen Galopprennbahn Iffezheim bei Baden-Baden. Die Kanzlei war sowohl im Zuge der Gründung des Betreiberkonsortiums Baden Racing GmbH als auch im Rahmen der Verhandlungen des Pachtvertrages über das Rennbahnareal mit einer Dauer von 20 Jahren mandatiert. Mit der neuen Betreiber- und Vertragsstruktur soll es in Iffezheim zukünftig Pferdesportveranstaltungen von internationaler Strahlkraft geben.

Die neu gegründete Baden Racing GmbH wird ab 1. Juni 2010 das Areal in Iffezheim übernehmen und beginnend mit der Großen Woche im August 2010 die internationalen Galopprennen Baden-Baden veranstalten. An der Gesellschaft sind die internationale Sportmarketing-Agentur Infront Sports & Media AG als Mehrheitsgesellschafter sowie der DSV Deutscher Sportverlag GmbH, die Stars and Friends GmbH und die weiss media GmbH beteiligt. Der ursprüngliche Veranstalter der Rennen in Iffezheim – der Internationale Club – war in den letzten Jahren zunehmend in Schwierigkeiten geraten. Die Renntage 2009 wurden unter einem Insolvenzverwalter durchgeführt, die Schulden wuchsen auf eine zweistellige Millionenhöhe an. In Zukunft wird der Verein nur noch eine gesellschaftliche Rolle spielen. In komplexen Verhandlungen war es gelungen, einen Pachtvertrag zwischen dem Joint Venture Baden Racing GmbH einerseits und der Gemeinde Iffezheim, der Sparkasse Baden-Baden Gaggenau und dem Internationalen Club e.V. andererseits zu vereinbaren.

„Nach langen Verhandlungen ist in Baden-Baden ein enormer Durchbruch erreicht. Wir als führender europäischer Sportvermarkter haben unser Konzept durchsetzen können und freuen uns, den Galopprennen in Baden ein neues Gesicht mit Weltsportcharakter geben zu können“, so Dr. Andreas Jacobs, Verwaltungsratspräsident und Mehrheitsgesellschafter der Infront Sports & Media AG. „Wir haben die besten Kräfte im Bereich Galoppsport-, Vermarktungs- und Wettexpertise vereint, um neben dem Arc de Triomphe die beste Veranstaltung für Galopprennen in Kontinental-Europa zu etablieren.“

„Wir freuen uns, mit unserer Arbeit Teil des zukunftsweisenden neuen Konzeptes für die traditionsreichen Galopprennbahn Iffezheim zu sein“, ergänzt Dr. Holger Jakob von FPS.

Contact

Fuencisla Heiß