Information plus impulse

FPS berät Aedifica beim Kauf des zweiten AZURIT-Immobilienportfolios

Die Wirtschaftskanzlei FPS hat den belgischen börsennotierten REIT Aedifica bei dem Erwerb eines Portfolios mit 19 Pflegeheimen von der AZURIT Gruppe beraten. Das Transaktionsvolumen liegt bei etwa 245 Millionen Euro.

Die rechtliche Beratung von Aedifica wurde durch Dr. Georg Frhr. v.u.z. Franckenstein, Lea Sarah v. Wahlert, Evelyn Gräfenstein-Griffiths und Marcus Schmitz (alle Real Estate / Health Care), Dr. Olaf Dziallas und Hannah Lindermann (beide Public and Administrative Law) durchgeführt. Schwerpunkte der Beratung waren die Ankaufsprüfung (legal Due Diligence), Vertragsausarbeitungen sowie Kauf- und Mietvertragsverhandlungen.

Der Erwerb des Portfolios hat ein Gesamtvolumen von ca. 245 Millionen Euro und stellt Aedificas bislang größte Akquisition von in Betrieb befindlichen Pflegeheimen in Deutschland dar. Mit der Transaktion erzielt die belgische Aedifica eine erneute Erweiterung des umfangreichen Deutschland-Health-Care-Portfolios und unterstreicht die Bedeutung des deutschen Marktes.

Wie zuvor bereits beim Erwerb des ersten AZURIT-Portfolios war FPS mit der umfassenden Beratung in immobilienrechtlichen Fragen betraut.

Über die Transaktion
Das erworbene Portfolio umfasst neunzehn Standorte in 17 Gemeinden, die über sieben verschiedene deutsche Bundesländer verteilt sind (Bayern, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Sachsen und Thüringen). Die Pflegequartiere haben eine Gesamtkapazität von 2.243 Einheiten, davon 2.222 Einheiten für Senioren mit hohem Pflegebedarf und 21 Einheiten für Senioren, die selbständig wohnen und bei Bedarf andere Dienstleistungen beanspruchen möchten. Für alle Standorte wurden langfristige Mietverträge abgeschlossen, die verschiedene Pflege- und Sozialbereiche in Form von stationären Pflegeplätzen und betreuten Wohnungen (am Standort Hildegardis in Langenbach, Rheinland-Pfalz) umfassen.

Betreiber ist erneut die AZURIT Gruppe, ein etablierter privater deutscher Anbieter mit mehr als 20 Jahren Erfahrung im Bereich der Seniorenpflege, mit dem Aedifica bereits an fünf Standorten erfolgreich zusammenarbeitet. Insgesamt beschäftigt die AZURIT Gruppe über 4.800 Mitarbeiter an 57 Standorten mit mehr als 5.000 Einheiten.

Über Aedifica
Aedifica ist eine Öffentliche Reglementierte Immobilien-Aktiengesellschaft nach belgischem Recht, welche sich auf europäische Immobilien im Gesundheitssektor spezialisiert hat, insbesondere auf Sozialimmobilien für Senioren. Aedifica hat ein Immobilienportfolio von 500 Standorten in Belgien, Deutschland, den Niederlanden, Großbritannien, Finnland, Schweden und Irland mit einem Wert von mehr als 3,8 Milliarden Euro aufgebaut.

Berater Aedifica:

FPS Fritze Wicke Seelig, Frankfurt am Main
Dr. Georg Frhr. v. u. z. Franckenstein (Real Estate / Health Care)
Lea Sarah v. Wahlert (Real Estate / Health Care)
Evelyn Gräfenstein-Griffiths (Real Estate / Health Care)
Marcus Schmitz (Real Estate / Health Care)
Dr. Olaf Dziallas (Public and Administrative Law)
Hannah Lindermann (Public and Administrative Law)

Contact

Fuencisla Heiß