Information plus impulse

FPS berät bei dem Verkauf der IMTEC an VI-grade / Spectris Gruppe

Die Wirtschaftskanzlei FPS hat den Gründungsgesellschafter der IMTEC GmbH bei der Veräußerung des Unternehmens an die VI-grade GmbH, einer deutschen Konzern-Tochter der Spectris-Gruppe, umfassend rechtlich beraten. IMTEC ist auf innovative Automatisierungstechnik und Simulatoren für OEMs im Automobilsektor und Transportwesen sowie für Industrieunternehmen spezialisiert.

Der Gründungsgesellschafter der IMTEC GmbH wurde im Zusammenhang mit dem Verkauf durch ein multidisziplinäres FPS-Team unter Federführung von M&A Partner Philipp Weber umfassend rechtlich beraten. Die Begleitung durch FPS umfasste dabei insbesondere die Due Diligence und die Verhandlung der Transaktionsdokumentation sowie die Beratung bei der Mitveräußerung des Betriebsgrundstückes. Philipp Weber berät regelmäßig Investoren, Industrieunternehmen und innovative Wachstumsunternehmen bei Tech-M&A-Transaktionen.

„Dies ist ein strategischer Schritt für IMTEC und wir freuen uns sehr über den Beitritt zu VI-grade", sagt Thomas Schulz, Geschäftsführer bei IMTEC. „Es hat viele Vorteile, Teil dieser globalen Gruppe zu werden. Das Führungsteam von VI-grade hat ein starkes Interesse daran, die Fähigkeiten, Produkte und hochtalentierten Mitarbeiter von IMTEC zu entwickeln und in sie zu investieren. Als kombiniertes Unternehmen sind wir zuversichtlich, dass wir den globalen Markt für innovative Simulatorprodukte und -lösungen anführen können."

„IMTEC ist seit vielen Jahren ein wichtiger Partner und Lieferant von VI-grade und dieser Schritt stellt eine hervorragende Gelegenheit für uns dar, unsere Kräfte zu bündeln und ein Kraftpaket auf dem Markt für Fahrzeugsimulatoren zu schaffen", sagt Bob Ryan, Präsident von VI-grade. „Durch die Verbindung der Software-Pedigree und der Expertise von VI-grade mit der mechatronischen Hardware-Expertise von IMTEC und der finanziellen Stärke der Muttergesellschaft von VI-grade, Spectris plc, positioniert sich VI-grade für eine schnellere Skalierung seines globalen Simulatorgeschäfts."

Philipp Weber, M&A Partner der Wirtschaftskanzlei FPS, fügt hinzu: „Unser multidisziplinäres FPS-Team freut sich über den erfolgreichen Abschluss dieser facettenreichen Tech-M&A-Transaktion mit einem international aufgestellten Erwerber. Die IMTEC ist ein großartiges Beispiel für die Gründung und den erfolgreichen Aufbau von innovativen Technologieunternehmen am Industrie- und Hochtechnologiestandort Deutschland.“

Über IMTEC GmbH

Das 2003 in der Nähe von Berlin gegründete Unternehmen IMTEC entwickelt und fertigt Automatisierungstechnik und Simulatoren für OEMs im Automobilsektor und Transportwesen sowie für Industrieunternehmen.

Über VI-grade Gruppe

VI-grade ist der führende Anbieter von erstklassigen Softwareprodukten und -dienstleistungen für fortgeschrittene Anwendungen im Bereich der Systemebene-Simulation. Zusammen mit einem Netzwerk ausgewählter Partner bietet VI-grade auch revolutionäre schlüsselfertige Lösungen für statische und dynamische Fahrsimulationen. VI-grade wurde 2005 gegründet und bietet innovative Lösungen, um den Entwicklungsprozess vom Konzept bis zum Sign-off in der Transportindustrie zu optimieren, vor allem in der Automobilindustrie, in der Luft- und Raumfahrt, im Motorrad-, Motorsport- und Eisenbahnbereich. Mit Niederlassungen in Deutschland, der Schweiz, Italien, Großbritannien, Japan, China und den USA und einem weltweiten Channel-Netzwerk von mehr als 20 vertrauenswürdigen Partnern ist VI-grade ein dynamisches und wachsendes Unternehmen mit einem hochqualifizierten technischen Team. VI-grade gehört zu Spectris, die ihren Hauptsitz in Egham / Surrey, Großbritannien hat und etwa 9000 Mitarbeiter in über 30 Ländern beschäftigt.

Berater Gründungsgesellschafter der IMTEC GmbH

FPS Fritze Wicke Seelig, Frankfurt
Philipp Weber, Partner, Federführung (M&A / Gesellschaftsrecht)
Kevin Brühl (Gesellschaftsrecht / Finanzierung)
Dietrich Sammer (Immobilien- und Baurecht)
Dr. Marco Wenderoth (Arbeitsrecht)
John Büttner (Steuerrecht)

 

Contact

Fuencisla Heiß