Information plus impulse

FPS berät bei der Veräußerung der Walter Hasenkämper Schrauben- und Mutternfabrik GmbH

​FPS hat den Alleingesellschafter Hans Hasenkämper bei der Veräußerung seiner Anteile an der Walter Hasenkämper Schrauben- und Mutternfabrik Gm​bH unterstützt.

Seit 1948 produziert die Walter Hasenkämper Schrauben und Mutternfabrik GmbH schwere Schrauben, hochfeste Schrauben, Muttern und Sonderschrauben. Diese werden beim Bau von Kraftwerken und Großanlagen, im Schiffs- und Kesselbau, in der Motorenherstellung, beim Rohrleitungsbau, von Montage- und Stahlbaubetrieben, im Bergbau sowie im chemischen und petrochemischen Anlagenbau verwendet.

FPS hat den Alleingesellschafter Hans Hasenkämper bei der Vorbereitung der Transaktion und der Veräußerung seiner Anteile an ein Familienunternehmen rechtlich unterstützt.

Mit der Veräußerung der Anteile ist der langfristig geplante Prozess der Unternehmensnachfolge nunmehr erfolgreich abgeschlossen.

FPS Düsseldorf
Dr. Niklas Rahlmeyer (Gesellschaftsrecht/M&A)

M&A-Beratung: DAW Corporate Consult GmbH
Dr. Alexander Winkels

Contact

Fuencisla Heiß