Information plus impulse

​FPS unterstützt Sport- und Fanartikelhändler fan & more bei Verkauf an die Solvesta-Gruppe – Geschäft unter neuer Eigentümerstruktur fortgeführt.

​Die Wirtschaftskanzlei FPS hat die Eigentümerin des Online-Vertriebs für Sport- und Fanartikel fan & more beim Verkauf an die Solvesta-Gruppe beraten. Im Zuge des Asset-Deals wurde der Geschäftsbetrieb in die neu gegründete fan & more Fanartikel Vertriebs GmbH, eine hundertprozentige Tochter der Käuferin, eingebracht.

Der Vertrieb fan & more hat sich in den vergangenen zwei Jahrzehnten als eine der führenden Anbieter am deutschen Fan- und Sportartikel-Markt etabliert. Der Umsatz im laufenden Geschäftsjahr 2015 mit 20 Mitarbeitern beträgt knapp 10 Mio. Euro. Die Transaktion war und ist von Sanierungsbeiträgen der Lieferanten geprägt, um das Geschäft als solches unter neuer Eigentümerstruktur fortführen zu können. Die bisherige Eigentümerin Gianna Casalino Görtz wird dem Unternehmen auch künftig unterstützend zur Seite stehen.

Für 2016 wird nach Abschluss anstehender Sanierungs- und Konsolidierungsmaßnahmen ein Umsatz von mehr als 12 Mio. Euro erwartet. Die Käuferin sieht große Potenziale durch die bevorstehende UEFA EURO 2016 in Frankreich und die Erweiterung des bestehenden Geschäftsmodells ins europäische Ausland. Solvesta führt außerdem bereits Gespräche mit weiteren möglichen Finanz- oder Beteiligungspartnern.

Berater fan & more
FPS Fritze Wicke Seelig
Dr. Georg-Peter Kränzlin, Dr. Sebastian Weller (beide Düsseldorf)

Berater Solvesta
Tracc Legal
Dr. Thomas Lotz

Contact

Fuencisla Heiß