Information plus impulse

FPS verstärkt Praxisgruppe Gesellschaftsrecht/M&A in Düsseldorf: Dr. Andreas Gätsch wechselt von Sernetz Schäfer.

Die Wirtschaftskanzlei FPS verstärkt ihre Praxisgruppe Gesellschaftsrecht/M&A am Standort Düsseldorf. Dr. Andreas Gätsch wechselte zum 1. Januar 2019 von Sernetz Schäfer.

Der renommierte Gesellschaftsrechtler Dr. Andreas Gätsch tritt als Equity Partner in das Düsseldorfer Büro von FPS ein. Zuvor war der 54-Jährige Partner bei Sernetz Schäfer in Düsseldorf. Seine anwaltliche Laufbahn begann Gätsch 1997 bei Freshfields Bruckhaus Deringer im Bereich Gesellschaftsrecht und M&A. Dort war er in den Büros in Köln, London und Düsseldorf tätig, bevor er 2004 in Düsseldorf zu Sernetz Schäfer wechselte.

Dr. Andreas Gätsch ist spezialisiert auf Gesellschaftsrecht, insbesondere Aktienrecht, M&A-Transaktionen, Kapitalmarktrecht und die Beratung mittelständischer Unternehmen bei Unternehmensnachfolgen. So begleitete er unter anderem 2017 den Verkauf der Börse Düsseldorf für deren Trägergesellschaft.

Mit dem Eintritt von Andreas Gätsch als weiterem Equity Partner wird das Düsseldorfer Büro von FPS nochmals verstärkt. Die Praxisgruppe Gesellschaftsrecht/M&A an den vier Standorten Düsseldorf, Frankfurt am Main, Berlin und Hamburg umfasst nunmehr insgesamt 25 Berufsträger, davon fünf Partner in Düsseldorf.

Dr. Holger J. Jakob, Leiter der Praxisgruppe Gesellschaftsrecht/M&A, kommentiert: „Wir freuen uns, mit Herrn Dr. Gätsch einen anerkannten Experten im Gesellschaftsrecht und Transaktionsbereich gewonnen zu haben, der unsere Praxisgruppe Gesellschaftsrecht/M&A und die standortübergreifende Beratung weiter verstärken wird. Für unsere Kanzlei und das Düsseldorfer Büro ist Herr Dr. Gätsch ein bedeutender personeller und fachlicher Gewinn.“

Contact

Fuencisla Heiß