Information plus impulse

FPS vertritt die Vivico Real Estate GmbH beim Verkauf des Bürogebäudes Laim290 an Union Investment

Die Union Investment Real Estate AG hat das Münchner Bürogebäude Laim290 von der Vivico Real Estate GmbH für einen Kaufpreis von rund 30 Mio. Euro für ihren Offenen Immobilienfonds UniImmo: Deutschland gekauft. Bei dem Verkauf wurde die Vivico Real Estate GmbH von der Anwaltskanzlei FPS Frankfurt vertreten.

Das 7-geschossige Bürogebäude Laim290 liegt in München an der Kreuzung Landsberger Straße und Wotanstraße und bildet den Auftakt des ausgedehnten Büro- und Gewerbegebietes entlang der Landsberger Straße. Die Erschließung des Gebäudes für Kunden, Besucher und Mitarbeiter erfolgt über zwei großzügig gestaltete Eingangsbereiche mit Foyers im westlic​hen und östlichen Bereich an der Landsberger Straße. Das Gebäude verfügt über eine Mietfläche von rund 9.700 qm und wurde im Oktober 2008 fertiggestellt. Mieter für Laim290 sind die Unternehmen Bilfinger Berger AG, MRCE Dispolok GmbH und OPUS GmbH. Damit war Laim290 bereits vor der Fertigstellung zu rund 85 Prozent vermietet.

Contact

Fuencisla Heiß