Dr. Oliver Wolff-Rojczyk

Rechtsanwalt / Partner
Eschersheimer Landstraße 25-27
60322 Frankfurt am Main

Dr. Wolff-Rojczyk besitzt umfangreiche und langjährige Erfahrung in der Beratung und Vertretung seiner Mandanten im gewerblichen Rechtsschutz, Urheber- und Wettbewerbsrecht. Er berät und vertritt Rechteinhaber bei der Verwertung und Lizenzierung ihrer IP-Rechte sowie bei deren zivil- und strafrechtlichen Verteidigung bzw. Durchsetzung vor Gericht (insbesondere im Bereich Produktpiraterie und IT Compliance). In diesem Rahmen berät er Unternehmen auch bei der Gestaltung Ihrer Produkte, Werbemaßnahmen und Internetauftritte. Zudem unterstützt und vertritt er Mandanten bei der Bewältigung von Cybercrimeangriffen sowie der Verfolgung der Täter. 

  • Kompetenzen und Tätigkeitsgebiete
    • IP-Litigation

      Die Vertretung von Mandanten in Verletzungsprozessen gehört seit jeher zu den Kernkompetenzen von FPS. Über Jahrzehnte hinweg vertrauen namhafte Rechteinhaber die gerichtliche Durchsetzung ihrer Rechte den prozesserfahrenen Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten von FPS an. Dabei wird FPS oft bereits im Vorfeld bei der Ermittlung von Verletzungsfällen sowie der Beweismittelbesichtigung und -sicherung tätig. Zudem unterstützen wir unsere Mandanten auch bei Grenzbeschlagnahmefällen. Die Vertretung erfolgt  in allen Bereichen des IP-Rechts vor den einschlägigen Gerichten und Ämtern. 

    • Produktpiraterie

      Innerhalb der IP-Praxis bei FPS haben wir eine spezielle Task Force etabliert, die sich auf die Bekämpfung von Produktpiraterie konzentriert. Die illegale Reproduktion und der Verkauf von Markenwaren verursachen erhebliche Umsatzeinbußen für Markenhersteller, schädigen die Gesamtwirtschaft und gefährden Arbeitsplätze. 

      Unsere FPS Task Force Produktpiraterie geht proaktiv gegen Piraterieware sowie Parallelimporte vor und arbeitet eng mit relevanten Behörden wie Staatsanwaltschaft, Zoll und Polizei zusammen. Wir bereiten Arreste sowie die Rückführung von erzielten Pirateriegewinnen vor und koordinieren Beschlagnahmungen. Unsere Beratungsleistungen umfassen eine allgemeine Marktbeobachtung, insbesondere im Internet sowie gezielte Ermittlungen gegen einzelne Verletzer. Wir beschlagnahmen Plagiate, führen Durchsuchungen bei rechtsverletzenden Unternehmen durch und sichern Beweismittel. Im Prozess machen wir Ansprüche auf Unterlassung, Auskunft Schadensersatz und Vernichtung geltend.

    • IT-Vertragsrecht / Outsourcing

      FPS berät in allen Bereichen des IT-Vertragsrechts: Ob Unterstützung bei der Ausarbeitung und Verhandlung von IT-Projektverträgen, der Gestaltung und Umsetzung von Outsourcing-Projekten oder der Inanspruchnahme von Cloud-Diensten – wir stehen mit unseren Expertinnen und Experten zur Verfügung. Neben langjähriger Erfahrung in der Beratung verschiedener Branchen und Unternehmensgrößen zeichnen unser Team eine große technische Affinität und ein besonderes Maß an Kreativität aus. Dadurch können wir das Anliegen bzw. Geschäftsmodell unserer Mandanten technisch verstehen und die für Sie beste Lösung erarbeiten. Unsere Leistungen umfassen beispielsweise die Erarbeitung und Verhandlung von IT-Projektverträgen (agil, klassisch, Managed Services, neue Geschäftsmodelle), Outsourcing-Verträgen, Leistungsbeschreibungen, Service-Level-Vereinbarungen und Preisarrangements sowie die Unterstützung bei der Vorbereitung von Due Diligences, Vendor Conferences und On-Site Visits. Wir begleiten zudem Projekt- und Systemintegrationen sowie Hard- und Softwarewartung und gestalten Lizenz-, Escrow- und Distributionsvereinbarungen.

    • IT-Sicherheit / Cybersecurity

      Während IT-Sicherheit lange Zeit als „technisches“ Thema allein der IT-Abteilung eines Unternehmens zugeordnet wurde, ist die juristische Relevanz zwischenzeitlich nicht mehr bestreitbar. Neben Buzzwords wie „Geschäftsgeheimnis“, „Datenschutz“ oder „Rekordbußgeld“ sind beispielsweise Haftungsfolgen für Führungskräfte zu beachten. Um ein Unternehmen und dessen Leitungsebene umfassend zu schützen, sollte neben einer technischen Auseinandersetzung mit der Thematik stets auch eine juristische Bewertung der Risiken vorgenommen werden. FPS entwirft Cybersecurity-Strategien, um Behörden sowie Unternehmer und Unternehmen zu schützen. Im Falle eines Angriffs koordinieren unsere Expertinnen und Experten die erforderlichen Sofortmaßnahmen, nutzen ihre Kontakte zu IT-Security-Forensikern, Krisenkommunikationsagenturen, Ermittlungsbehörden und Versicherungen. Und er unterstützt seine Mandanten bei der Abwehr von Schadensersatzansprüche und behördlichen Bußgeldern.

    Sprachen

    Deutsch Englisch
  • Ausbildung & Beruf
    Seit 1999Partner bei FPS 
    1997Promotion (Dr. iur.)
    Seit 1994Rechtsanwalt bei FPS 
    1994Zulassung zur Anwaltschaft 
     Zweites juristisches Staatsexamen
    1991Erstes juristisches Staatsexamen
  • Mitgliedschaften
  • Publikationen
    Dr. Oliver Wolff-Rojczyk
    Erwerb und die Nutzung gebrauchter Software – usedSoft II
    IT-Rechtsberater (ITRB), Apr 14, , S. 75-77
    Dr. Oliver Wolff-Rojczyk
    Rechtssicherheit für Schulen beim digitalen Kopieren
    FAZ Frankfurter Allgemeine Zeitung, Nr. 30, , S. 41
    Dr. Hauke Hansen Dr. Oliver Wolff-Rojczyk
    Oracle vs. usedSoft – Handel mit gebrauchter Software, Anmerkung zum Urteil des EuGH
    GRUR-Prax, , S. 904-910
    Dr. Hauke Hansen Dr. Oliver Wolff-Rojczyk
    Handel mit gebrauchter Software (Oracle ./. usedSoft), Anmerkung zum Beschluss des BGH zur Vorlage des Verfahrens an den EuGH
    Computer und Recht, , S. 223-231
    Dr. Hauke Hansen Dr. Oliver Wolff-Rojczyk
    Die Strafbarkeit neuer Arten des Softwarevertriebs
    Computer und Recht, , S. 106-107
    Dr. Hauke Hansen Dr. Oliver Wolff-Rojczyk
    Vertrieb gebrannter Datenträger mit selbst erstellten Lizenzurkunden und Notartestaten als „gebrauchte“ Softwarelizenzen, Anmerkung zum Urteil des LG Frankfurt
    MMR (MultiMedia und Recht), , S. 465-468
  • Das sagen andere

    „Besonnen und erfahren, seit Jahren gute Zusammenarbeit“ 
    (Wettbewerber, JUVE Handbuch 2022/2021 | Marken-, Design- und Wettbewerbsrecht) 

Awards

JUVE Handbuch Empfohlen im Marken-, Design- und Wettbewerbsrecht
seit 2010
WirtschaftsWoche Top-Anwalt für IT-Recht
2018
Best Lawyers | Handelsblatt Führender Experte im Gewerblichen Rechtsschutz
seit 2008
Best Lawyers | Handelsblatt Führender Experte im IT-Recht
2023 | 2022
WirtschaftsWoche Top-Anwalt für Urheberrecht
2023 | 2022